Scanmaus von I.R.I.S.

IRIScan™ Mouse: Die Maus, die auf einen Klick scannt

Louvain-la-Neuve, Belgien, 11. Februar 2013 I.R.I.S. entwickelt seine Produkte mit dem Ziel zu dematerialisieren und das digitale Leben seiner Nutzer zu erleichtern. Das auf OCR spezialisierte Unternehmen enthüllt auf seiner jährlichen Konferenz IRISLink erstmals seine IRIScan™ Mouse und macht das Scannen von Dokumenten leicht wie noch nie.

Vom Papier über Zeitungen bis hin zu Fotos und Zeitschriften ... Dokumente bis zu 300 dpi und A3 können gescannt werden.
Die Scanmaus eignet sich sowohl für Privatanwender als auch Profis und besitzt alle Eigenschaften, um den Digitalisierungsprozess von Dokumenten, die auf der Festplatte oder in der Cloud gespeichert werden sollen, zu vereinfachen.

Anwendungstipps:
• Klicken und über den Text oder die zu scannenden Bilder ziehen - umgehend erscheinen diese auf dem Bildschirm.
• Dank der OCR-Technologie wird der ganze Text in der digitalisierten Datei erkannt. Es genügt, diese in eine Microsoft® Office (Word, Excel®, Outlook® etc.) Anwendung zu ziehen, um sie anschließend zu bearbeiten und mit einem Klick in die Cloud zu senden. Mehr als 130 Sprachen werden von dem OCR-Motor erkannt, darunter auch asiatische Sprachen, Russisch & Arabisch.
• Mit nur einem Klick können gescannte Dokumente per E-Mail gesendet werden.
• Die gescannten Dateien lassen sich außerdem ganz einfach auf sozialen Netzwerken (Facebook, Twitter, Flickr ...) posten.

Verfügbarkeit und Preis:
Die IRIScan™ Mouse ist ab dem 15. Februar 2013 zu einem Preis von 79 € (unverbindliche Preisempfehlung) erhältlich.

Pressemeldung

vom 11. Feb 2013

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Bitte beantworte diese Frage, und zeige uns damit, dass Du ein menschlicher Benutzer bist. Das hilft uns, automatischen Spam in unserem Portal zu verhindern.
Bitte gib hier die korrekte Antwort an.